Loading...
Standorte

Standort B1 ǀ Seecontainer-Headquarter

– Hier wird geplant, entwickelt, designed, konstruiert und koordiniert –

In Berlin, zentral gelegen im Bezirk Friedrichshain, findet Ihr unsere „Schalt- und Waltzentrale“ in der Nähe des Frankfurter Tors, direkt am Bersarinplatz. Hier entwickeln wir Serienprodukte aus Seecontainern, kümmern uns um die technische Entwicklung Eurer Sonderkonstruktionen, denken uns Kreativkonzepte aus und Planen eure Roadshows.

Oft werden wir gefragt, ob es hier im Office auch echte Seecontainer zu sehen gibt. Gute Frage – leider nein. Irgendeinen Heldentod muss man sterben. Die zentrale Lage um euch bei uns begrüßen zu können, beißt sich mit den technischen Anforderungen, die wir für die Umbauten und die Lagerung von Seecontainern benötigen.

Egal ob SafeBOXen, Tiny Houses, Containerpools oder Sonderkonstruktionen aus Seecontainern. Nach dem Motto „Platz ist in der kleinsten Hütte“ findet ihr in unserem Office das gesamte Team von BigBoxBerlin – Hier sitzen sowohl die Ingenieure, Konstrukteure und Fachplaner als auch die Disposition, IT und das Partnermanagement.

Standort B2 ǀ Seecontainer-Finishing

– Hier wird gedämmt, elektrifiziert, geschraubt, veredelt, ausgestattet und getestet –

Willkommen in unseren heiligen Hallen. In Berlin-Neukölln, direkt an der A100, nur wenige Fahrminuten von der Abfahrt Gradestr (22) entfernt, konzentrieren wir uns vollkommen auf das Finishing – die Veredelung – Eurer Seecontainer-Umbauten. Zentral gelegen, gehen von hier aus Eure umgebauten Seecontainer auf Tour nach (und durch!) ganz Europa.

Von Dämmung, Elektronik und Sanitär bei unseren WohnBOXen, bis hin zur Hochzeit von Poolwanne-Container und Einbau aller technischen Komponenten bei unseren Containerpools – an unserem Werksstandort in Neukölln werden Eure Seecontainer final veredelt, geputzt, getestet und möglicherweise – sofern denn notwendig – auch zertifiziert.

Ihr wollt uns besuchen und Euch von unserer Arbeit überzeugen? Ihr seid immer herzlich willkommen. Bitte habt Verständnis, dass das aufgrund von noch nicht öffentlichen Projekten, nur mit vorheriger Terminabsprache geht. Safety First – ARBEITSSCHUTZ schreiben wir groß: Für Besucher sind Arbeitsschutzschuhe und Kopfbedeckung unverzichtbar.

Standort B3 ǀ Seecontainer-Rohbau

– Hier wird geschnitten, gefräst, gewalzt, gebogen und geschweißt –

Meister für Stahlbau und Blecharbeiten, WIG- und MAG-Schweißer, Schlosser sowie Facharbeiter für spanlose und spanabhebende Umbauten findet ihr an unserem Rohbaustandort B3. Hier werden nicht nur die Stahlumbauten und Blecharbeiten für Eure Container durchgeführt, sondern auch u.a. andere Anbauten für Mehrmodul-Systeme (Treppen, mobile Ebenen und Rampen, etc.) gefertigt.

Zum Maschinenpark zählen u.a. ein Brennschneideautomat mit drei Analogbrennern und einem Plasmabrenner (B/L 2.000×6.000 mm), einer Durchlaufstrahlanlage für max. Werkstückgrößen von (HxB) 800×1.600 mm, eine Zweiständer-Karusselldrehmaschine für Werkstücke bis 4.000 mm Ø/2.000 mm Höhe, ein Waagerechte-Bohr- und -Fräswerk mit einer Aufspannfläche von max. 1800/400 mm

>>, einer Hydraulikpresse bis 400 Tonnen, einer Abkantpresse sowie Rundwalze mit einer max. Dicke von 16 mm und 3.000 mm Breite, einer Lochstanze, einer Senkrecht-Stoßmaschine mit einem max. Hub von 400 mm, sowie einer Universal-Kopffräsmaschine, eine Zahnrad-Abwälzmaschine, und eine Plan und Spitzdrehmaschine mit einem max. Durchmesser von 1.400 mm und 6.300 mm Länge.

Standort B4 | Produktion OW

Offizielle BigBoxBerlin Niederlassungen

– An diesen Standorten in Deutschland und Europa stehen echte BigBoxen aus unserer Hand –

ACHTUNG! Bitte habt Verständnis dafür, dass unsere Kunden ihre Privatsphäre schätzen. Daher mussten wir uns dazu entschließen, die Standortgenauigkeit auf Ortschaften/Bezirke zu begrenzen.
Besuche unserer Produktionsstandorte in Berlin und Brandenburg sind ebenfalls nur mit vorheriger Terminabstimmung und dem Tragen von Arbeitsschutzkleidung möglich.
Dein BigBoxBerlin-Team